#war

Politics & Society

„In beiden Weltkriegen erwiesen sich Sicherheit und Freiheit oft als Gegensätze”: Arnd Bauerkämper im Interview

Diskriminiert, interniert, deportiert. Die Angst vor dem vermeintlichen „inneren Feind“ beherrschte beide Weltkriege und ist doch nicht nur ein Phänomen des 20. Jahrhunderts. Der Historiker Prof. Dr. Arnd Bauerkämper befasst sich mit dem Status von Feindstaatenangehörigen in Zeiten des Ausnahmezustands.

Arts & Humanities

World War II Museums and the Battle for Memory, 75 Years Later

In 2020, can we make a universal claim that the end of the Second World War in Europe was a liberation, a symbol of peace and freedom? A plea for multi-faceted approaches to remembering World War II.

Arts & Humanities

How Saving Private Ryan Shaped Our Memory Of World War Two

At the end of the most destructive century in the history of mankind, Spielberg’s Saving Private Ryan sought to restore America’s faith in its political community.

Pin It on Pinterest